EmployerItem

Das Ende des Dienstverhältnisses

Dienstag, 23.01.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
VeranstalterARS Akademie
ZielgruppenUnternehmer:innen, Jurist:innen, Anwält:innen, Rechtsanwaltsanwärter:innen
TypHybrid
KategorieSeminar
FachbereicheArbeitsrecht

Beschreibung

Darum lohnt sich der Kurs

Kündigung, Entlassung, Auflösung im Probemonat: Es gibt verschiedene Varianten, wie ein Dienstverhältnis zu Ende gehen kann. Bleiben Sie in allen Fällen rechtssicher unterwegs und seien Sie sich der Auswirkungen aus HR-Sicht bewusst.

Das nehmen Sie mit

Lernen Sie das Ende des Dienstverhältnisses aus drei verschiedenen Perspektiven kennen. Perspektive 1: Entdecken Sie die verschiedenen Beendigungsarten und deren Folgen aus arbeitsrechtlicher Sicht. Die Referentin beleuchtet die rechtlichen Rahmenbedingungen und Verpflichtungen in diesem Zusammenhang sowie Themen wie Abfertigung, Dienstzeugnis und Urlaubsersatzleistungen. Perspektive 2: Hier liegt der Fokus auf der HR-Sicht und den Auswirkungen auf das Unternehmen. Es gilt, mit professionellen Prozessen bei Neueinstellung und Off-Boarding das positive Unternehmensimage beizubehalten. Perspektive 3: Die psychologische Sicht und damit das, was Austrittprozesse oft so schwierig gestaltet – die Gedanken und Gefühle sowohl des ausscheidenden Mitarbeitenden als auch des Teams und der Führungskraft. Sie haben die Möglichkeit, eigene Fälle einzubringen und zu diskutieren.

Ihr Programm im Überblick

  • Betrachtung der Beendigungsarten aus arbeitsrechtlicher Sicht 
  • Betrachtung der Folgen aus arbeitsrechtlicher Sicht 
  • Betrachtung des Endes des Dienstverhältnisses aus HR-Sicht 
  • Betrachtung aus psychologischer Sicht 

Interessant für

  • HR-Manager und Personalverantwortliche
  • Führungskräfte und Teamleiter
  • Rechtsberater und Juristen im Arbeitsrecht
  • Personalentwickler und Weiterbildungsbeauftragte
  • Geschäftsführer und Unternehmer
  • Personalreferenten und Personalsachbearbeiter
  • Betriebsräte und Arbeitnehmervertreter

Standort